Filter zurücksetzen
 

Instandsetzung & Baukultur

Ein Steinturm mitten im Meer

Der Bau des Eddystone-Leuchtturms 1756-1759

AutorJohn Smeaton / Tino Schatz (übersetzt und ergänzt)
Daten 2014, 1. Auflage, 328 Seiten
Format21 x 29,7 cm, Hardcover
ISBN978-3-7640-0581-8

Der britische Ingenieur John Smeaton gilt als Vater des Bauingenieurwesens. Für den Betonbau bahnbrechend war der von ihm konstruierte und erbaute Leuchtturm auf den Eddystone Rocks vor der Küste von Cornwall. Seine Ausführung bildet die Vorlage für eine Reihe bekannter Nachfolgetürme rund um die britischen Inseln und gab den Anstoß für die Entwicklung der modernen Zemente und der darauf aufbauenden Betonbauweise. Smeatons Buch von 1791 über den Bau des Leuchtturms mit dem Originaltitel „A narrative of the building and a description of the construction of the Edystone lighthouse with stone” gibt interessante Einblicke in das Baugeschehen in jener Zeit. Jetzt endlich liegt dieses Werk auch in einer deutschen Fassung vor. Professor Dr.-Ing. Tino Schatz hat dieses Buch aus dem Englischen übersetzt und bearbeitet. Herausgekommen ist ein einmaliges Zeitzeugnis, das sinnbildlich für die Ursprünge des modernen Betonbaus steht. In dem viel beachteten Bericht hat der Autor detailliert und facettenreich dargelegt, wie der Steinturm auf dem berüchtigten Eddystone-Riff in den Jahren von 1756 bis 1759 entstanden ist. Zugleich hat er dessen Vorgeschichte und weitere Entwicklung betrachtet, sodass dem Leser fast ein Kaleidoskop des 18. Jahrhunderts präsentiert wird. Darüber hinaus spiegelt das Buch ganz nebenbei die komplette Bandbreite des Tätigkeitsfeldes eines Bauingenieurs wider. Es ist ein Buch über Technik, aber auch eines über Seefahrt und Leuchttürme und nicht nur dank vieler Anekdoten auch eines über die Menschen seiner Zeit.


49,80
inkl. MwSt., zzgl. Versand

Zurück